PDF Drucken E-Mail

News

 

Nun in aller Munde, es geht in die letzte Runde

Liebe Freunde und Gäste der Sy Scorpio,

vor 30 Jahren machten wir, Gabi und Kurt, uns auf den Weg zur Weltumsegelung und blieben nun in der Karibik. Es war und ist, in unseren Augen, der schönste Ort der Welt. Von den ABC-Inseln, den kleinen Antillen, hoch bis hin zu den großen Antillen, über die Virgins nach Florida.

Diesen Traum teilten wir mit Ihnen und möchten uns bei allen Gästen, welche uns die letzten Jahrzehnte begleiteten, herzlich bedanken.

Nun ist es soweit, nach über 30 Jahren in der Karibik verlassen wir, nach dieser Saison, die Scorpio und übergeben an unseren Sohn Pierre und seine Frau.

Wir hatten mit euch eine wunderschöne Zeit und möchten keinen Törn missen.
Aus Gästen wurden Freunde. Was wir alles gemeinsam erlebt haben, kann man in Kürze nicht beschreiben, es war einfach super. Nun kommt für uns ein neuer Lebensabschnitt und wir werden bestimmt oft an Euch denken. Solltet Ihr, was wir hoffen, der Sy Scorpio treu bleiben, so wird Euch unser Sohn in der gleichen Weise verwöhnen, denn das Motto hat sich nicht geändert: „ Für unsere Gäste nur das Beste!“

Bis Juni 2018 werden wir noch auf der Sy Scorpio bleiben und Euch die Gelegenheit geben mit uns noch einen Törn zu fahren. Wir wünschen Euch von ganzem Herzen eine wunderschöne Zukunft, viel Gesundheit und viel Glück, jedoch vielleicht auch noch einen Segeltörn mit uns.
Für unsere letzte Saison haben wir uns wundervolle Törns einfallen lassen, von unserer klassischen Route von Grenada über die Grenadinen, sowie Segeltörns über die französischen Inseln wie Martinique, Guadeloupe und viele mehr.


Selbstverständlich wie immer in der hurrikanfreien Zone


Eurer Skipperpaar Gabi und Kurt

 

 



 

Hurrikans

Viele unserer Gäste fragten uns, wie es uns geht und ob wir wohl auf sind. Der Grund waren die vielen Nachrichten in den Medien bezüglich Hurrikan Irma und im Anschluss wegen Hurrikan Maria in der Karibik.


Mit Beruhigung konnten wir all unseren Gästen und Freunden mitteilen, dass es uns sogar sehr gut geht.


Zur Information:


In der Karibik gibt es jedes Jahr eine Hurrikanzeit. Dies bedeutet dass es etwa drei Monate die Möglichkeit erhöht ist, dass ein Hurrikan entstehen kann. Dies ist der Monat September, sowie der Monat davor und manchmal auch der Monat danach.


Ebenfalls ist die Karibik groß und überwiegend ziehen die Hurrikans Richtung den großen Antillen und die südliche USA.


Wir selbst segeln überwiegend in den kleinen Antillen, somit im Süden, bei dem die Chance auf einen Hurrikan sehr sehr gering ist. Ebenfalls wissen wir dank moderner Wetteranalysen wie z. B. durch das Hurrikancenter NOAA mindestens sieben Tage vorher wo ein Hurrikan entstehen kann, welche Zugrichtung dieser hat und entsprechend diesem aus dem Weg gehen.


Somit können wir Ihnen allen mitteilen, dass die SY Scorpio steht’s gut informiert ist und sich fernab eines jeden Hurrikans aufhält, daher steht kein Hurrikan Ihrem Segelurlaub im Wege.


Liebe Grüße


Ihre Crew der SY Scorpio